FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Bericht in der MotorKlassik August 2019 zum M3

E30-Driver, Samstag, 17. August 2019, 14:13 (vor 60 Tagen)

Hallo zusammen,

einige von euch haben sicherlich den Bericht in der MotorKlassik (Ausgabe August 2019) zum E30 M3 gelesen. Für diejenigen, die das Heft nicht zur Hand haben, versuche ich mal eine kurze Zusammenfassung des Berichts zu geben (ohne Bewertung auf Richtigkeit).

1) Motor
Keine Freigabe für Sonderöle (Leichtlauföl)
Vorgeschriebene Viskositätsklasse SAE 15W-50 oder 15W-40
Jährlich Ölwechsel
Ventilspiel einstellen alle 15000km
Bei sägendem Leerlauf muss die Grundeinstellung der vier Drosselklappen geprüft werden. Ansonsten alle 50000km mit 60000kmm die Grundeinstellung prüfen.
Funktion Thermoschalter ist sehr wichtig
Die richtigen Zündkerzen müssen drei Rillen am Anschluss haben, sonst sitzt der Kerzenstecker nicht richtig
Kraftstofffilterwechsel bei jeder zweiten großen Inspektion

2) Getriebe
Regelmäßig (bei jeder Inspektion) wechseln und ansonsten auf maximale Ölfüllung achten.
Wenn nur 0,3ltr fehlen ist die Kühlung mangelhaft und die Hauptwelle läuft trocken

Wenn möglich sollten stets Originalteile eingebaut werden.

Und dann haben sie noch eine Auflistung der Servicekosten sowie der Kontaktadressen gemacht und auf die Seite e30.de verwiesen!:-)


gesamter Thread:

 

powered by my little forum