FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Akkus im Armaturenbrett

Andreas Schneider @, Freitag, 12. Juli 2019, 22:39 (vor 130 Tagen) @ Jochen Holl

Hi,
wenn Du tatsächlich noch eine Platine von 85 drin hast, hat die ziemlich sicher Säureschäden.
Mach doch mal Bilder von der Platine, dann kann ich das besser beurteilen.

In aller Regel ist es mit dem Tausch der Akkus nicht getan.
Die alten Platine müssen (sofern keine Säureschäden vorliegen) komplett überholt werden.
Dazu zählt: alle Kondensatoren tauschen (die alten roten werden bereits Risse haben,
die gelben drücken die Dichtung unten raus)
kalte Lötstellen suchen und nachlöten; und zuletzt Umbau auf Lithium-Batterien.
Die NC-Akkus sind vom regulären Markt schon eine Weile verschwunden.

Sollte die Platine eine VFL sein und tatsächlich Säureschaden haben, ist
eine Reparatur kaum sinnvoll. Die Säure steckt im Platinenmaterial und wird immer weiterfressen.

Ich habe neue Platinen für VFL, falls Bedarf besteht.

Gruß
Andi

--
Reparaturen von Kombiinstrumenten - E23 - E24 - E28 - E30 - Admin E24-Forum
https://forum.6ercoupe.de/
http://e28-forum.lewonze.de/forum/
http://www.7-forum.com/forum/forumdisplay.html?f=6


gesamter Thread:

 

powered by my little forum