FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Umrüstung M20 Serienkühler a. 324td, Prüfer für Eintragung

ml-e30 @, Dienstag, 09. Juli 2019, 23:33 (vor 106 Tagen)

Hallo zusammen,

momentan habe ich an meinem Cabrio einige kleine Baustellen, wofür ich um Eure Tips und Hilfe bitten würde.

Ich möchte meinen Kühler im Cabrio ersetzen und gleichzeitig aufrüsten.

Original war es ein M20B20, und wurde jüngst auf B25 umgebaut.

Leider ist die Ölkühleröffnung aktuell noch geschlossen, entweder muß ich mir die
Frontschürze vom 325i mit der Öffnung besorgen, oder in der vorhandenen Frontschürze
die vorgegebenen Löcher aussägen.
Allerdings weiß ich nicht, ob das gut aussieht, da bin ich mir noch unschlüssig.
Jedenfalls wurde es dem Motor schon ziemlich warm letzte Woche bei den Temperaturen
über 30 Grad.

Dazu kommt, das der serienmäßige Krümmer mit einer wärmedämmenden Beschichtung versehen worden ist.
Hatte ich noch liegen, und als es dann verbaut war, ist mir die Idee gekommen, das die Kombination von verschlossener Ölkühleröffnung vorne und Krümmerbeschichtung dazu führen könnte, das die Wärme im Motor verbleibt, und gerade im Sommer, ohne entsprechende Kühlung, eher nachteilig ist.

Die Frontschürze vom 325i wäre auch chic, aber momentan scheue ich die Kosten.
Den Nissens-Kühler, die Zarge und die Kleinteile bekomme ich vermutlich für einen geringeren Betrag zusammen.

Obwohl ich hier und im talk sowie bei Google intensiv gesucht habe, habe ich immer
noch nicht alle Teilenummern zweifelsfrei zusammen.
Es wäre super, wenn ihr mir dabei helfen könntet, und möglicherweise macht es ja auch
Sinn, die Teilenummernsammlung unter einer Rubrik "Kühlung" beim M20 anzulegen.

Meine Wahl ist nach langem Überlegen auf einen Nissens-Kühler gefallen.
Mehrere Leute haben von guten Erfahrungen berichtet, und es ist im Motorraum dezenter
als ein Mishimoto….originaler halt.

Benötigte Teile:
BMW 324td Kühler 17112241912
BMW 324d Zarge 17111709312
BMW 324td Halter re 17111709333 ?
BMW 324td Halter li 17111178449 ?
BMW 324td Haltewinkel 17101177917 ?

Meine Fragen nun:

- brauche ich die Halter re+li?
- brauche ich den Haltewinkel?
- welche Schläuche brauche ich?

Eine weitere Frage wäre nach einem versierten Prüfer, der ohne viel Aufhebens
den größeren Motor einträgt.
Raum Düsseldorf/Köln/Essen wäre gut, würde aber ggf. auch weiter fahren.
Wagen ist in einem gepflegten, unverbastelten Zustand, abgesehen von einem Raid Holzlenkrad.
Infos auch gerne per Email.

Danke im Voraus für Eure Mithilfe!

Viele Grüße

ML


gesamter Thread:

 

powered by my little forum