FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

TÜV Abnahme nach Motorumbau

Sebastian, Mittwoch, 06. Februar 2019, 11:16 (vor 12 Tagen) @ e30-s50

Habe mir das schon alles angesehen, der original E36 Doppelflutige Kat ist keine Option für mich.
Einen 300 Zellen Kat mit E-Prüfzeichen gibt's von diversen Herstellern, hab da schon einen in Aussicht. Mit 200€ kommt man da zwar nicht ganz hin, aber lieber n paar Euro mehr ausgeben als gar keine Eintragung zu bekommen.

Bei meinem E30 ist's so aufgebaut:
Zwei Krümmer -> Y Rohr -> MSD -> Zweiflutig -> ESD -> Doppelrohr, der ganze spaß in Edelstahl und bis zum MSD eingewickelt in Hitzeschutzband. Geplant ist momentan zwischen Y Rohr und MSD den Katalysator unterzubringen, Abgase sind dort noch heiß genug dank der Umwicklung. Somit könnte unter Umständen auch Euro 5 erreicht werden?


gesamter Thread:

 

powered by my little forum