FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Drosselklappenschalter einstellen

chris_e_a @, Donnerstag, 29. November 2018, 17:06 (vor 13 Tagen)

Hallo,

nachdem ich jetzt die Lambdasonde ausgetauscht habe, ist der Leerlauf und auch der normale Lauf viel besser geworden - wahrscheinlich hat die Sonde die ganze Zeit hinter sich selbst nachgeregelt.

Was ich jetzt noch habe ist, wenn ich im Leerlauf bin und etwas Gas gebe, dann bricht ganz kurz die Drehzahl ein, bevor sie hoch geht. Wenn ich im Schiebebetrieb bin und wieder leicht auf's Gas gehe, dann habe ich leichte Fehlzündungen.

Nun ist der Drosselklappenschalter so eingestellt, dass ich das Gasgestänge nur ein Quäntchen Richtung "Gas" bewegen muss, dann klickt es schon. Ich vermute mal, der LL schaltet ab, aber die Drosselklappe ist noch zu.

Ich will den Schalter also einstellen, woraus sich 2 Fragen ergeben:
a. Wie stellt man den optimalerweise ein, klemmt man was in die Drosselklappe (Fühlerleere) und dreht dann bis es klickt, oder wie macht man das?
b. Kann ich den Schalter auch einstellen, ohne die Drosselklappe abzuschrauben? Gibt's da einen Trick?

Danke und Grüße

Chris

--
320i Cabrio VfL, EZ 05.1991


gesamter Thread:

 

powered by my little forum