FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Wieder einer mehr - Teil 4

Peter_163425, Freitag, 24.03.2017, 08:50 (vor 1890 Tagen) @ Sven_327i

Die Sitze waren damals als S485 'RECARO-SITZE FUER FAHRER+BEIFAHRER' bestellbar. Handelt sich um einen fuer BMW gefertigten Recaro Sportsitz, erkennbar am ehesten durch die eckigen seitlichen Polster an Sitzflaeche und Rueckenlehne und die breite, flache Kopfstuetze. Ebenfalls hat die schwarze Plasteabdeckung an der Seite ein eingestanztes BMW Logo.

Der Sitz ist eine Mischung aus vielen klassischen Recaro Sitzen, die es teilweise bis heute gibt (Spezialist M, S, LS). Unterschied zum normalen Faurecia Sportsitz ist, dass der Recaro nur eine Achse der Hoehenverstellung hat und die einstellbare Oberschenkelauflage mit Hebel und nicht mit Rad funktioniert. Nach dem Motto 'der Sitz ist perfekt, braucht nichts eingestellt zu werden'.

Abgesehen davon liefert der Sitz ein unvergleichbares Sitzgefuehl und kombiniert Halt und Komfort mit einer Art Rennsitzgefuehl dadurch dass obenrum der Schultersupport stark ausgepraegt ist. Nachteil ist dass man nicht zu breit sein darf sonst kommt man tatsaechlich 'nicht rein'.

Durch die riesigen Backen ist der Verschleiss an linker Fahrerseite noch extremer als beim normalen Sportsitz. Was ihr hier seht sind zwei Beifahrersitze, einen habe ich komplett auf Fahrerseite umgebaut da diese Sitze so gut wie nicht mehr zu bekommen sind, ausser man moechte einen Taui fuer 2 meist verschlissene Stoffsitze hinlegen (ohne Konsolen!).

--
[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum